Kontakt zum HIS Kingdom e.V. Spenden-Shoppen für HIS Kingdom Neuigkeiten auf HIS-Kingdom.de Spenden an HIS Kingdom Eigene E-Mail "@HIS Kingdom.de" HIS Kingdom auf Facebook

Eure Lieder...

kann ich nicht mehr hören, verschont mich mit eurem lauten Geklimper. Sorgt lieber dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt! Recht und Gerechtigkeit sollen das Land durchströmen. (Amos)

Das Blut...

unschuldiger, armer Menschen klebt an euren Kleidern, denn ihr habt nur eins im Sinn: Gewinn um jeden Preis! Und doch behauptet ihr: Wir haben nichts getan! (Jeremia)

Wehe...

euch Reichen: Weint und klagt wegen all des Unheils, das über euch hereinbrechen wird! Denn ihr habt Reichtümer angehäuft, obwohl wir am Ende der Zeit leben. (Jakobus)

Lenke mein Herz...

hin zu dem, was du in deinem Wort bezeugst, und halte es fern vom habgierigen Streben nach Gewinn! (unbekannter Psalmist)

Welchen Wert...

hat es, wenn jemand behauptet, an Christus zu glauben, aber an seinen Taten ist das nicht zu erkennen? Nutzlos ist ein Glaube, der sich nicht in der Liebe zum Mitmenschen beweist. (Jakobus)

Ich bin...

hungrig gewesen und ihr habt mir nicht zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir nicht zu trinken gegeben. Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan. (Jesus)

Gott übergab...

dem Menschen die Aufgabe, den Garten zu pflegen und zu schützen. (Mose)

Gebt den Hungrigen...

zu essen, nehmt Obdachlose bei euch auf, und wenn ihr einem begegnet, der in Lumpen herumläuft, gebt ihm Kleider! Helft, wo ihr könnt, und verschließt eure Augen nicht vor den Nöten eurer Mitmenschen! (Jesaja)

Der Lohn...

eurer Arbeiter, den ihr ihnen vorenthalten habt, schreit zum Himmel. Die Klagerufe derer, die eure Ernte eingebracht haben, dringen bis an die Ohren Gottes. (Jakobus)

Um Gottes Reich...

und seine Gerechtigkeit soll es euch zuallererst gehen, dann wird euch das übrige alles dazugegeben. (Jesus)

Du bildest...

dir ein: Ich bin reich und habe alles! Aber du merkst nicht, wie jämmerlich du bist: arm, blind und nackt. Darum solltest du dich um den wahren Reichtum bemühen, den du nur von mir bekommen kannst. Denn wo dein Schatz ist, wird auch dein Herz sein. (Jesus)

Wer Unrecht tut...

mag es weiterhin tun. Wer aber heilig ist, soll nach Heiligkeit streben. Gebt Acht, ich komme bald. Jeder empfängt das, was seinen Taten entspricht. (Jesus)

Niemand...

kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. (Jesus)

HIS Kingdom Gerechtigkeit lebenGERECHTIGKEIT
LEBEN

HIS Kingdom Schöpfung bewahrenSCHÖPFUNG
BEWAHREN

HIS Kingdom Zukunft sichernZUKUNFT
SCHENKEN

Initiativen

  • Christliche Initiative Romero (CIR)
    Die CIR setzt sich seit 1981 für Arbeits- und Menschenrechte im Kontext der Bekleidungsindurstrie ein. Ziel ist, durch solidarisches Handeln eine Brücke zwischen den Ländern des Südens und Deutschland zu schlagen. Im Sinne ihres Namensgebers, des 1980 ermordeten salvadorianischen Erzbischofs Oscar Arnulfo Romero, setzt sich die CIR gegen Ungerechtigkeitsverhältnisse ein und ergreift Partei für die Armen.

  • Kampagne für Saubere Kleidung
    Deutscher Arm der "Clean Clothes Campaign". Die CCC ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich für die Rechte der Arbeiter und eine Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der internationalen Textil-, Bekleidungs- und Sportartikelindustrie einsetzt. Sie informiert Verbraucher, verhandelt mit Unternehmen, unterstützt Gewerkschaften und führt öffentliche Kampagnen durch.

  • Deutsche Kleiderstiftung
    Seit mehr als 50 Jahren sammelt, sortiert und fairteilt die Deutsche Kleiderstiftung als gemeinnützige Organisation gebrauchte und neue Kleidung, denn Kleidung gibt nicht nur Wärme, sondern auch Würde. Mit den Kleiderspenden und den Erlösen aus der Verwertung werden Kleiderkammern und soziale Projekte im In- und Ausland unterstützt. Mitglied im Dachverband Fairwertung e.V. und der Diakonie in Niedersachsen.

Aktuelle Meldungen

Im Durchschnitt kaufen die Deutschen pro Person im Jahr über fünf Paar Schuhe. Italien ist traditionell das bedeutendste Land für die Lederherstellung in Europa mit 60 % Anteil des gesamten in der EU produzierten Leders. Die neue Studie „A tough story of leather“ der Initiative „Change Your Shoes“ gibt Einblick in die Lederherstellung in Italien und beleuchtet das beliebte Leder ‚Made In Italy‘.

In Paris ist am 12. Dezember 2015 der erste Weltklimavertrag beschlossen worden. Er soll nächstes Jahr in New York bei den Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet werden und 2020 in Kraft treten. Als langfristiges Ziel vereinbarten die 195 Vertragsstaaten, in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts Treibhausgas-Emissionen weltweit auf null zu senken. Damit soll die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad begrenzt werden und möglichst 1,5 Grad erreicht werden.

Am 10. Dezember 2015 wurde der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschrechte durch die UN im Jahr 1948 gedacht. Anlässlich des jährlichen Tags der Menschrechte machten zahlreiche Nichtregierungsorganisationen (NRO) auf Menschrechtsverletzungen durch Staaten und nicht-staatliche Akteure aufmerksam.

Der Weltrisikobericht 2015 fasst jährlich die Ergebnisse des WeltRisikoIndexes zusammen. Dieser berechnet für 171 Länder das Risiko, Opfer einer Katastrophe infolge von extremen Naturereignissen zu werden. In welchem Zusammenhang stehen Ernährungssicherheit und Katastrophenrisiko? Diese Frage steht im Zentrum des Weltrisikoberichts vom Bündnis Entwicklung Hilft – Gemeinsam für Menschen in Not e.V. und dem Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen.